Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Zweimal Silber für Fahrig und Hill beim Challenge Cup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zweimal Silber für Fahrig und Hill beim Challenge Cup

22.06.2013, 19:30 Uhr | dpa

Zweimal Silber für Fahrig und Hill beim Challenge Cup. Matthias Fahrig wurde Zweiter am Boden.

Matthias Fahrig wurde Zweiter am Boden. (Quelle: dpa)

Anadia (dpa) - Der Hallenser Matthias Fahrig und die Stuttgarterin Lisa-Katharina Hill haben am ersten Finaltag des Challenge Cup-Turnmeetings im portugiesischen Anadia den Sprung auf das Podest geschafft.

Der Europameister von 2010 belegte mit 15,175 Punkten am Boden hinter dem Brasilianer Diego Hypolito (15,375) ebenso den zweiten Platz wie Lisa-Katharina Hill (14,425) am Stufenbarren hinter der Russin Anastasia Grischina (14,750).

Kim Bui (Stuttgart), die sich am Freitag bei den Frauen für alle vier Finals des Wochenendes qualifiziert hatte, verpasste dagegen vor rund 1000 Zuschauern im High Performance Center von Anadia als Vierte beim Sprung (14,100) und Sechste am Stufenbarren (13,175) die Medaillenränge. Der Dillinger Waldemar Eichhorn belegte am Pauschenpferd Platz sieben (13,825). Am Sonntag haben die deutschen Athleten jedoch mit Bui (Balken, Boden), Fahrig (Sprung), Eichorn und dem Berliner Philipp Sorrer (beide Reck) weitere Chancen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017