Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Dopingbanden in Spanien zerschlagen - 84 Festnahmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dopingbanden in Spanien zerschlagen - 84 Festnahmen

23.06.2013, 12:26 Uhr | dpa

Dopingbanden in Spanien zerschlagen - 84 Festnahmen. In Spanien wurden Dopingmittel beschlagnahmt.

In Spanien wurden Dopingmittel beschlagnahmt. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Die spanische Polizei hat zwei Banden zerschlagen, die in großem Umfang Dopingmittel vertrieben hatten. Wie das Madrider Innenministerium mitteilte, wurden 84 Verdächtige festgenommen und mehr als 700 000 Dosen von leistungssteigernden Stoffen sichergestellt.

Dabei handelte es sich um Anabolika, das Blutdopingmittel Erythropoietin (EPO) und Wachstumshormone. Die Festgenommenen sollen die Mittel nach Angaben der Ermittler in Fitness-Studios und Sportzentren in verschiedenen Regionen Spaniens verkauft haben. Die Banden bezogen die Medikamente aus China, Griechenland und Portugal.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017