Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Springreiter brillieren in Rotterdam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Springreiter brillieren in Rotterdam

23.06.2013, 20:35 Uhr | dpa

Deutsche Springreiter brillieren in Rotterdam. Philipp Weishaupt blieb im Stechen fehlerfrei.

Philipp Weishaupt blieb im Stechen fehlerfrei. (Quelle: dpa)

Rotterdam (dpa) - Die deutschen Springreiter haben ein erfolgreiches Wochenende beim Turnier in Rotterdam hinter sich. Philipp Weishaupt gewann aus Riesenbeck mit Monte Bellini den Großen Preis. Er blieb im Stechen in 33,72 Sekunden fehlerfrei und sicherte sich so das Preisgeld von 50 000 Euro.

Zweitbester Deutscher wurde Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Embassy auf Rang sechs (4/33,07), gefolgt von Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Zinedine auf dem sieben Platz (4/34,16).

Zweiter wurde der Franzose Roger Yves Bost mit Castle Forbes (0/34,11), Rang drei ging an seinen Landsmann Kevin Staut mit Silvana (0/34,73).

Am Freitag hatten die deutschen Springreiter mit Dreher, Beerbaum, Weishaupt und Christian Ahlmann (Marl) den Nationenpreis vor den US-Amerikanern und den Franzosen gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal