Sie sind hier: Home > Sport >

Marc-Andre ter Stegen zum FC Barcelona? Eberl dementiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Marc-Andre ter Stegen zum FC Barcelona? Eberl dementiert

24.06.2013, 12:21 Uhr | t-online.de

Wie die spanische Zeitung „El Mundo Deportivo“ berichtet, soll Gladbach-Keeper Marc-André ter Stegen vor einem Wechsel zum FC Barcelona stehen. Laut der dem Klub nahestehenden Sport-Zeitung würde die Ablösesumme für den 21-Jährigen rund zwölf Millionen Euro betragen.

Sollte Barcelona-Stammtorwart Victor Valdes allerdings seinen bis 2014 laufenden Vertrag erfüllen, soll ter Stegen für eine Saison wieder an Gladbach ausgeliehen werden.

Max Eberl dementiert

Gladbachs Manager Max Eberl hat den Gerüchten um einen Wechsel des Torwart-Talents derweil eine Absage erteilt. Gegenüber "Fohlen-Hautnah" stellte Eberl klar: "Sowohl der Spieler als auch der Verein Borussia Mönchengladbach wissen weder etwas über ein Interesse noch von irgendeiner Abmachung und noch von irgendeinem Zustandekommen".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal