Sie sind hier: Home > Sport >

Ferrari bläst zur Jagd auf Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ferrari will die Lücke schließen

27.06.2013, 09:04 Uhr | sid

Ferrari bläst zur Jagd auf Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel. Alonso muss vor Vettel (re.) landen, um in der WM-Wertung aufzuholen. (Quelle: imago/Thomas Melzer)

Alonso muss vor Vettel (re.) landen, um in der WM-Wertung aufzuholen. (Quelle: imago/Thomas Melzer)

Ferrari gibt noch nicht auf. Trotz der 36 Punkte Rückstand in der Fahrerwertung bläst die Scuderia vor dem Formel-1-Rennen in Silverstone (Sonntag, ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) zur Jagd auf Weltmeister Sebastian Vettel. "Unser Ziel lautet: Wir müssen in den nächsten drei Rennen die Lücke zur Spitze schließen", sagte Stefano Domenicali, Teamchef des italienischen Traditionsrennstalls.

"Ich glaube, dass wir in Silverstone konkurrenzfähig sein werden, denn wir waren dort auch in der Vergangenheit stark. Wir wissen, dass wir ein gutes Ergebnis holen müssen, aber wir sind diesen Druck gewohnt."

Im Qualifying drückt der Schuh

Besonders im Qualifying sieht Domenicali Nachholbedarf für Ferrari. "Wir dürfen nicht zulassen, dass unsere Fahrer immer von so weit hinten starten müssen. Wir wollen konstant in den ersten beiden Reihen stehen. Das würde es für alle einfacher machen", sagte der Italiener.

Sein Star-Pilot, Fernando Alonso, schaffte es in dieser Saison noch kein einziges Mal in die erste Startreihe. Vettel fuhr in seinem Red Bull dagegen bereits drei Mal auf die Pole Position und hat in der WM-Wertung nach sieben von 19 Rennen als Führender einen komfortablen aber nicht uneinholbaren Vorsprung auf den Spanier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2013?

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017