Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Bis zu acht WM-Tickets für Freiwasserschwimmer offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bis zu acht WM-Tickets für Freiwasserschwimmer offen

27.06.2013, 07:54 Uhr | dpa

Bis zu acht WM-Tickets für Freiwasserschwimmer offen. Thomas Lurz hat das WM-Ticket über die olympischen zehn kilometer bereits in der Tasche.

Thomas Lurz hat das WM-Ticket über die olympischen zehn kilometer bereits in der Tasche. (Quelle: dpa)

Duisburg (dpa) - Bei den deutschen Freiwasser-Meisterschaften in Duisburg werden bis zu acht weitere Tickets für die Schwimm-WM vergeben.

Star der Titelkämpfe über 5, 10 und 25 Kilometer auf der Regattastrecke im Stadtteil Wedau von diesem Freitag an ist der Olympia-Zweite Thomas Lurz. Der Würzburger hat das WM-Ticket über die olympischen zehn Kilometer bereits in der Tasche und will sich auch für die halb so lange Distanz für die WM in Barcelona (19. Juli bis 4. August) qualifizieren.

In Duisburg geht der zehnmalige Weltmeister nur über die fünf Kilometer an den Start. "Unsere WM-Starter müssen über zehn Kilometer nicht antreten", sagt Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz. Neben seinem 33-jährigen Bruder sind dies Christian Reichert (Wiesbaden), Angela Maurer (Mainz) und Isabelle Härle (Essen).

"Ich bin aber auch auf unseren Nachwuchs gespannt", erklärte Stefan Lurz mit Blick vor allem auf die Frauen. Svenja Zihsler (Würzburg), Finnia Wunram oder Lena-Sophie Bermel (beide Magdeburg) sollen schon möglichst bald in die Fußstapfen der inzwischen bald 38 Jahre alten Angela Maurer treten. Insgesamt haben 193 Vereine 880 Einzel- und 62 Staffelmeldungen abgegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal