Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt-News: Kehl zu BVB-Situation: "Glaube, dass wir besser werden"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt-News: Sebastian Kehl über BVB-Situation: "Werden richtige Verstärkung holen"

28.06.2013, 17:31 Uhr | t-online.de

Sebastian Kehl ist optimistisch, dass Borussia Dortmund bei der lange Suche nach einem Ersatz für Mario Götze noch fündig wird. "Ich bin mir sicher, dass Jürgen Klopp, Michael Zorc und Hans-Joachim Watzke ihr Versprechen halten und noch die ein oder andere richtige Verstärkung holen", sagte der Mannschaftskapitän des Bundesligisten der "Bild".

Obwohl BVB-Geschäftsführer Watzke bereits vor Wochen Investitionen in den Kader angekündigt hatte, konnte der Champions-League-Finalist bisher nur die Einigung mit dem Bremer Abwehrspieler Sokratis vermelden.

Trotz des Wechsels von Jungstar Götze zum FC Bayern München befürchtet Kehl keinen Qualitätsverlust: "Unser Team wird sicher nicht schlechter sein als letztes Jahr. Ich glaube sogar, dass wir besser werden." Immerhin habe die 37 Millionen Euro hohe Einnahme aus dem Götze-Verkauf den Spielraum erhöht: "Der Transfer gibt uns wirtschaftlich enorme Möglichkeiten. Die müssen wir kreativ nutzen."

+++ Kehrt Kuzmanovic in die Bundesliga zurück? +++

Zdravko Kuzmanovic könnte schneller als erwartet wieder in die Bundesliga zurückkehren. Der Serbe, der im Winter für 1,2 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zu Inter Mailand wechselte, steht gleich bei zwei Bundesligisten auf dem Wunschzettel.

Nach Informationen des Portals "calcioblog.it" wollen sowohl 1899 Hoffenheim, als auch der Hamburger SV den Mittelfeldspieler verpflichten. Bei den Nerazzurri kam der 25-Jährige nicht wie gewünscht zum Zug. Bei 13 Liga-Einsätzen durfte er nur vier Mal über die volle Distanz ran, bereitete dabei einen Treffer vor. Dennoch wäre Kuzmanovic kein Schnäppchen. Sein Marktwert wird auf fünf Millionen Euro geschätzt, weit darunter dürfte Inter den Profi wohl nicht ziehen lassen.

+++ Guter Tausch für Nürnberg +++

Nürnberg "tauscht" Timm Klose gegen Emanuel Pogatetz und 5,5 Millionen Euro! Das bestätigte Nürnbergs Manager Martin Bader den "Wolfsburger Nachrichten": "Ich denke, dass wir eine für alle Seiten vernünftige Lösung gefunden haben."

+++ Real hat Rodriguez auf dem Zettel +++

Wolfsburgs Linksverteidiger Ricardo Rodriguez ist angeblich ein Kandidat bei Real Madrid. Nach Informationen der "Bild" bieten die Königlichen zwölf Millionen Euro für den 20-jährigen Schweizer. Auch der AS Monaco soll sein Interesse angemeldet haben. Die Monegassen hatten bereits mit mehreren Top-Transfers, darunter die Verpflichtung von Star-Stürmer Falcao, für Aufsehen gesorgt.

+++ HSV sortiert Defensive aus +++

Der Hamburger SV hat den Profis Slobodan Rajkovic, Paul Scharner und Michael Mancienne nach Angaben der "Hamburger Morgenpost" einen Wechsel nahegelegt. Mit Lasse Sobiech und Johan Djourou sollen zwei neue Innenverteidiger kommen, für das Trio hätte der Klub dann keine Verwendung mehr.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal