Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Machbare Gegner für deutsche Volleyballer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Machbare Gegner für deutsche Volleyballer

28.06.2013, 22:39 Uhr | dpa

Wien (dpa) - Zumeist machbare Gegner bekamen die deutschen Volleyball-Clubs in Wien für die Champions League 2013/2014 zugelost. Männer-Meister Berlin Receycling Volley muss sich in der Gruppe D mit Trentino Duatec (Italien), Arkas Izmir (Türkei) und Ceske Budejovice (Tschechien) messen.

Vize-Meister VfB Friedrichshafen hat es in der Gruppe D mit Galatasaray Istanbul (Türkei), Kedzierzyn-Kozle (Polen) und Knack Roeselare (Belgien) zu tun. Bei den Frauen muss sich Meister Schweriner SC in der Gruppe D mit Agel Prostejov (Tschechien), RC Cannes (Frankreich) und Vitra Istanbul aus der Türkei behaupten.

Weite Reisen haben die Volleyballerinnen des Dresdner SC, die per Wildcard an der Champions League teilnehmen, vor sich. Omichka Omsk aus Russland, Ribita Baku aus Aserbaidschan und Beziers Voley aus Frankreich sind die Gegner in der Gruppe A. Die Gruppenphase wird zwischen dem 22. Oktober und dem 18. Dezember ausgespielt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal