Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Langehanenberg auch im Dressur-Special vorn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Langehanenberg auch im Dressur-Special vorn

29.06.2013, 15:27 Uhr | dpa

Aachen (dpa) - Helen Langehanenberg ist die dominierende Dressurreiterin beim CHIO in Aachen. Zwei Tage nach ihrem Sieg im Grand Prix setzte sich die 31-Jährige aus Havixbeck auf Damon Hill auch im Grand Prix Special durch.

Als einzige Reiterin schaffte es die Weltcupsiegerin, über die 80-Prozent-Marke zu kommen, und gewann überlegen mit 80,667 Prozentpunkten.

Hinter der Dänin Anna Kasprzak auf Donnperignon (77,354) belegte die viermalige Olympiasiegerin Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson (76,437) gemeinsam mit der Dänin Nathalie zu Sayn-Wittgenstein auf Digby den dritten Rang. Anabel Balkenhol aus Rosendahl, die noch am Donnerstag im Grand Prix starke Zweite geworden war, musste sich auf Dablino (75,708) mit dem fünften Platz begnügen.

Im Hinblick auf die EM in Herning brachten die Ergebnisse in Aachen nur wenig Aufschlüsse. Die schärfsten Konkurrenten aus Großbritannien und den Niederlanden schickten nicht ihre besten Paare in die Soers.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal