Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Platz zwei für deutsche Wasserballer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Platz zwei für deutsche Wasserballer

30.06.2013, 13:34 Uhr | dpa

Bratislava (dpa) - Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft hat beim Fünf-Nationenturnier in Bratislava den zweiten Platz hinter Australien belegt. Im letzten Spiel gelang dem neu formierten deutschen Team ein 12:8 (3:2, 5:2, 1:2, 3:2)-Sieg gegen Rumänien.

"Wir haben zu Beginn wesentlich besser verteidigt als in den ersten Spielen. Besonders wichtig ist für mich, dass wir unseren WM-Vorrundengegner deutlich auf Distanz gehalten haben", sagte Bundestrainer Nebojsa Novoselac. Zuvor konnte sich Deutschland schon gegen den Gastgeber Slowakei (11:9) und die Niederlande (12:10) durchsetzen. Zum Turnierauftakt gab es ein 7:9 gegen Australien.

Im 79. Spiel gegen die Rumänen war es der 47. deutsche Sieg. Heiko Nossek war mit drei Treffern bester Werfer der Partie und mit insgesamt neun Toren bester Deutscher des Turniers. Julian Real vom deutschen Meister ASC Duisburg wurde zum wertvollsten Spieler des Turniers gekürt. Bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona (19. Juli bis 4. August) trifft Deutschland in der Gruppenphase neben Rumänien auf Italien und Kasachstan.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal