Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Slalom-Kanuten überzeugen als Podestjäger in Augsburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Slalom-Kanuten überzeugen als Podestjäger in Augsburg

30.06.2013, 14:16 Uhr | dpa

Augsburg (dpa) - Im nacholympischen Jahr kommen die deutschen Slalom-Kanuten erst so richtig in Schwung. Mit fünf Podestplätzen allein in den olympischen Disziplinen ragten die Schützlinge von Bundestrainer Michael Trummer beim Heim-Weltcup in Augsburg heraus.

"Wir sind in der Breite sehr stark - und das auf hohem Level. Diese Ergebnisse stärken die Mannschaft deutlich", schwärmte der Chefcoach.

Den einzigen Sieg erpaddelte am Wochenende Paul Böckelmann im Kajak-Einer, mit etwas mehr Glück wären auf der Olympia-Strecke von 1972 aber locker noch weitere Erfolge für den Deutschen Kanu-Verband drin gewesen. "In jedem Fall können wir sehr zufrieden sein. Beim Heimrennen in Augsburg lastet auf unseren Sportlern ein ungeheurer Erwartungsdruck", urteilte Verbandspräsident Thomas Konietzko.

Nach den mäßigen Europameisterschaften zum Saisoneinstand Anfang Juni geht's sichtbar aufwärts, bereits beim jüngsten Weltcup in Cardiff hatten die schwarz-rot-goldenen Podestjäger überzeugt. Klar, dass Trummers Athleten zweieinhalb Monate vor den Weltmeisterschaften in Prag nun zunehmend in die Favoritenrollen gedrängt werden. "Wir wissen, dass das durch die Erfolge schnell passieren kann. Aber unsere Fahrer sind alles Profis, die müssen damit umgehen können", kommentierte Trummer. "Viele gleichstarke Athleten kämpfen um die Spitzenplätze im Team, das ist unser Geheimplan", flachste Konietzko.

Hinter Böckelmann machte Sebastian Schubert einen deutschen Zweifachsieg bei den Kajak-Männern perfekt, bei den Frauen landete die Olympia-Fünfte Jasmin Schornberg nur hauchdünn hinter der Französin Emilie Fer und wurde ebenfalls Zweite. Jeweils dritte Plätze sicherten sich Cindy Pöschel (Kajak-Einer) und Olympia-Silbermedaillengewinner Sideris Tasiadis (Canadier-Einer).

Besonders ausgeprägt ist die deutsche Stärke zurzeit im Kajakbereich. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen schafften es alle vier deutschen Starter in die Finalläufe der besten Zehn, jeweils zwei DKV-Athleten landeten schließlich auf dem Podest. "Das ist überragend, wenn man bedenkt, wie eng die internationale Spitze bei den Kajakfahrern zusammen ist", sagte Trummer.

Auch Sebastian Schubert umschrieb die derzeitige deutsche Kajak-Dominanz als "beeindruckend". Nur um die Winzigkeit von einer Sekunde war er langsamer gepaddelt als sein siegreicher Teamkollege Böckelmann. Pikant: Der Leipziger Weltcupsieger hatte erst zuletzt bei den nationalen Ausscheidungen die Qualifikation für die WM im September verpasst. "C'est la vie", sagte Verbandschef Konietzko, "das zeigt, wie stark wir in dieser Disziplin sind."

Böckelmann musste bereits bei Olympia in London zuschauen, jetzt genoss er den bedeutungsvollsten Sieg seiner Karriere mitsamt einer ordentlichen Portion Genugtuung. "Ich wusste, dass ich ganz vorne dabei sein kann und bin noch ein bisschen mehr ins Risiko gegangen", erklärte er. "Wenn man ein so starkes Kajak-Team hat wie wir, dann pusht man sich immer wieder gegenseitig, das steckt an."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal