Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hambüchen-Team verpasst Medaille bei Universiade

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hambüchen-Team verpasst Medaille bei Universiade

08.07.2013, 18:35 Uhr | dpa

Kasan (dpa) - Das von Fabian Hambüchen angeführte deutsche Turner-Team hat bei den Sportspielen der Studenten in Kasan eine Medaille im Mannschaftswettbewerb verpasst.

Nach insgesamt vier Fehlern reichte es für die Deutschen mit 265,50 Punkten nur zum vierten Platz. Gold ging an die überragenden Russen (273,15) vor der Ukraine (269,95) und Japan (269,70).

Hambüchen leistete sich einen Sturz beim Sprung und landete mit 88,30 Punkten im Mehrkampf auf Platz acht. "Der Wettkampf wurde hier sehr schnell durchgezogen. Angesichts dieser Hetze und der Hitze in der Halle bin ich insgesamt nicht unzufrieden", sagte der Wetzlarer.

Am Reck verbuchte er den Bestwert von 15,50 Punkten und geht damit als Favorit in das Finale am Mittwoch. Dort plant der 25-jährige Student an der Sporthochschule Köln einen noch höheren Schwierigkeitsgrad. Auch am Boden erreichte er das Finale. Gleichfalls zwei Finals erreichte Thomas Taranu an Ringen und am Boden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
Shopping
Angesagte Markenschuhe für die kalte Jahreszeit

Warme Damenschuhe: Stiefel, Stiefeletten und vieles mehr von Topmarken. auf otto.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal