Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Rückschlag für Nowitzki: Kaman wechselt zu den Lakers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückschlag für Nowitzki: Kaman wechselt zu den Lakers

09.07.2013, 14:29 Uhr | dpa

Rückschlag für Nowitzki: Kaman wechselt zu den Lakers. Dirk Nowitzki und Chris Kaman spielen künftig wieder gegeneinander.

Dirk Nowitzki und Chris Kaman spielen künftig wieder gegeneinander. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Kobe Bryant statt Dirk Nowitzki: Der deutsche Basketball-Nationalspieler Chris Kaman wechselt innerhalb der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA von den Dallas Mavericks zu den Los Angeles Lakers.

"Es stimmt, ich werde nach LA zurückgehen, um für die Lakers zu spielen. Ich freue mich auf den Wechsel und kann es nicht abwarten zu spielen", schrieb der 31-jährige Deutsch-Amerikaner auf seiner Twitter-Seite im Internet. Für Nowitzki ist die Personalie ein weiterer Rückschlag. Bryant freute sich dagegen über die "großartige Verstärkung".

"Ich wollte nur zu einem gestandenen Team gehen", sagte Kaman der Online-Ausgabe der "Los Angeles Times". "Ich hätte für mehr Geld woanders unterschreiben können, aber die Lakers sind eine gute Option." Nach Informationen des US-Sportsenders ESPN erhält der 2,13 Meter große Center einen Einjahresvertrag mit einem Salär von geschätzten 3,2 Millionen Dollar. In der vergangenen Saison hatte er noch rund acht Millionen US-Dollar (rund 6,2 Millionen Euro) bei den Mavericks verdient.

Bei den Lakers soll Kaman die Lücke schließen, die durch den Wechsel von Dwight Howard zu den Houston Rockets entstanden ist. Auch sein Ex-Club, die Dallas Mavericks mit dem deutschen Superstar Dirk Nowitzki, war an einer Verpflichtung Howards interessiert.

"Wir hatten ein langes Meeting mit Dwight, in dem wir ihm aufgezeigt haben, wie wir uns die Zukunft mit ihm vorstellen würden", sagte Nowitzki in einem Interview des Internetportals spox.com. "Wir haben unser Bestes gegeben und einen guten Pitch hingehauen, aber jetzt hat er sich anders entschieden. Wenn er gekommen wäre, hätten wir natürlich gehofft, wieder ganz oben und um die Meisterschaft mitzuspielen." Jetzt laute sein Minimalziel: Playoffs - auch ohne Howard.

Kaman selbst hat die Playoffs mit seinem neuen Arbeitgeber ebenfalls fest im Blick. Von 2003 bis 2011 hatte er bereits in Los Angeles gespielt - damals jedoch beim Stadtrivalen Los Angeles Clippers. Seine Karriere in der NBA begann er im Jahr 2003. Damals wurde er an sechster Stelle in der ersten Runde der NBA-Draft von den Clippers ausgewählt. Vor seinem Engagement in Dallas stand er zudem bei den New Orleans Hornets (2011/12) unter Vertrag. In der vergangenen Saison kam er auf durchschnittliche 10,5 Punkte und 5,6 Rebounds in 66 Spielen.

Nach seiner Erklärung, für die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) spielen zu wollen, hatte Kaman im Jahr 2008 den deutschen Pass erhalten. Seine Urgroßeltern stammten aus Deutschland. Bisher bestritt Kamen 25 Spiele für die deutsche Auswahl. Er steht jedoch nicht im Kader für die Europameisterschaften vom 4. bis 22. September in Slowenien. Momentan macht er mit seiner Frau Urlaub auf Hawaii.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal