Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Vier-Millionen-Dollar-Klage gegen Scottie Pippen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vier-Millionen-Dollar-Klage gegen Scottie Pippen

12.07.2013, 10:49 Uhr | dpa

Vier-Millionen-Dollar-Klage gegen Scottie Pippen. Scottie Pippen hatte eine Auseinandersetzung mit einem Fan.

Scottie Pippen hatte eine Auseinandersetzung mit einem Fan. (Quelle: dpa)

Malibu (dpa) - Der frühere Basketball-Star Scottie Pippen ist wegen eines tätlichen Angriffs auf einen Autogrammjäger auf vier Millionen US-Dollar verklagt worden. Die Anklage begründet ihren Schritt mit einem "brutalen und ungerechtfertigten körperlichen Angriff".

Der Vorfall soll sich am 23. Juni in einem Nobelrestaurant im kalifornischen Malibu ereignet haben. Der frühere Teamkollege von Michael Jordan bei den Chicago Bulls soll den Mann angegriffen haben, nachdem dieser um ein Foto für den Sohn seine Freundin gebeten habe.

Vorausgegangen war offenbar ein Wortgefecht zwischen den beiden. Der Mann, der mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurde, habe laut Zeugenaussagen einen berauschten Eindruck hinterlassen. Pippen habe sich gegenüber der Polizei kooperativ gezeigt, er wurde nicht verhaftet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal