Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Springreiter holen Nationenpreis in Falsterbo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Springreiter holen Nationenpreis in Falsterbo

12.07.2013, 19:24 Uhr | dpa

Falsterbo (dpa) - Die deutschen Springreiter haben beim Turnier im schwedischen Falsterbo den Nationenpreis gewonnen.

Das Team mit Marcus Ehning (Borken) mit Plot Blue, Rolf Moormann (Großenkneten) mit Acorte, Carsten-Otto Nagel (Norderstedt) mit Corradina und Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Monte Bellini kassierte in den beiden Umläufen insgesamt vier Fehlerpunkte. Damit siegten die Deutschen deutlich vor den Italienern, die auf zwölf Fehlerpunkte kamen. Niederländer und Schweden folgten mit je 16.

Falsterbo war das sechste Nationenpreis-Turnier, in der Gesamtwertung liegen die Deutschen nun auf dem sechsten Platz. Angeführt wird das Ranking von der Schweiz, gefolgt von den Niederlanden und Frankreich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017