Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia 2022 in München: Befürworter starten Kampagne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2022 in München: Befürworter starten Kampagne

15.07.2013, 21:21 Uhr | dpa

München (dpa) - Befürworter von Olympischen Winterspielen 2022 in München starten in dieser Woche mit einer Kampagne für einen positiven Bürgerentscheid.

Thomas Muderlak hat als Vorstandsvorsitzender der Tourismus Initiative München (TIM) zu einem Treffen potenzieller Unterstützer und Sponsoren für eine neue Bewerbung der bayerischen Landeshauptstadt geladen. Dabei soll die Vorgehensweise bis zum Votum der Bürger am 10. November und auch die Finanzierung abgesteckt werden.

Der Münchner Stadtrat muss sich bei dem Ratsbegehren neutral verhalten und darf keine Wahlempfehlung abgeben. "Umso wichtiger, dass wir als TIM eine Unterstützerkampagne gründen. Noch diese Woche starten wir mit einem Bündnis-Kick-off", sagte Muderlak in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens. "Die Konstruktion wird so sein, dass wir als Bündnis völlig losgelöst von der Stadt agieren werden." Als Finanzbedarf sind für die Kampagne laut Muderlak bis zu einer Million Euro nötig.

Am 10. November kommt es zum Bürgerentscheid, ob München einen neuen Anlauf zu einer Kandidatur für die Winterspiele nimmt. Bis zum 14. November muss die Bewerbung eingereicht werden. Am 31. Juli 2015 wird die IOC-Session in Kuala Lumpur über den Ausrichter entscheiden.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017