Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt-News: BVB-Verwirrung um Südkoreaner Ryu Seungwoo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verwirrung um Dortmunds Perspektivspieler - Hosiner-Deal könnte doch noch klappen

16.07.2013, 13:14 Uhr | t-online.de

Transfermarkt-News: BVB-Verwirrung um Südkoreaner Ryu Seungwoo. Ryu Seungwoo könnte bald für Borussia Dortmund jubeln. (Quelle: dpa)

Ryu Seungwoo könnte bald für Borussia Dortmund jubeln. (Quelle: dpa)

Verwirrung um Ryu Seungwoo: Nachdem bereits verschiedene Medien den Transfer des talentierten Südkoreaners zu Borussia Dortmund als perfekt gemeldet hatten, dementierte der 19-Jährige dies nun.

"Nichts ist entschieden. Ich habe mir auch noch keine Gedanken gemacht. Mein Berater kümmert sich aber um alles", sagte der Offensivspieler von der Chung-Ang-Universität in einem Telefoninterview mit der südkoreanischen Nachrichtenagentur "Yonhap".

"Kein Grund zur Eile"

Auch Ryus Trainer Cho Jeong Ho dementierte den Vollzug des Wechsels: "Es gibt ein Angebot, aber noch ist nicht entschieden.Ryu ist momentan verletzt, deswegen besteht auch kein Grund zur Eile." Die "Ruhrnachrichten" berichteten von einer Ablösesumme von unter 500.000 Euro, damit wäre der Transfer ähnlich günstig wie der von Shinji Kagawa. Der Wirbelwind kam 2010 für 350.000 Euro aus Japan zum BVB.

Vierter Neuzugang

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte zuletzt bereits angedeutet, noch "einen weiteren Perspektivspieler für die Offensive" verpflichten zu wollen. Zuvor hatten die Westfalen Henrich Mchitarjan, Pierre-Emerick Aubameyang und Sokratis unter Vertrag genommen.

+++ 1899: Hosiner-Deal könnte doch noch klappen +++

Der Wechsel von Stürmer Philipp Hosiner zu 1899 Hoffenheim schien bereits geplatzt, nun scheint eine Verpflichtung des Österreichers von Austria Wien aber doch wieder im Bereich des Möglichen. Das berichtet die die "Bild".

Voraussetzung ist, dass der ausgemusterte Eren Derdiyok die Kraichgauer doch noch verlässt. "Wir beobachten die Entwicklung erst mal und sehen dann weiter. Ausgeschlossen ist nichts", erklärte TSG-Trainer Markus Gisdol.

+++ Juan Arango will in Gladbach bleiben +++

Borussia Mönchengladbachs Zauberfuß Juan Arango möchte seinen Verein nicht verlassen. "Ich bin bald fünf Jahre hier, habe mich sehr gut eingelebt und möchte gern noch Jahre bleiben", sagte der 33-Jährige der "Bild". "Gladbach soll meine letzte Station in Europa sein. Es ist alles abhängig davon, wie der Verein mit mir plant – und von meiner Leistung."

Der Vertrag des Venezuelaners läuft noch bis Sommer 2014. Zuletzt wurde auch über einen Abgang Arangos spekuliert.

+++ Maicon von ManCity zum AS Rom +++

Der frühere brasilianische Nationalspieler Maicon kehrt anscheinend nach nur einem Jahr aus England nach Italien zurück. Der Rechtsverteidiger wechselt italienischen Medienberichten zufolge von Manchester City zum AS Rom. Der 32-Jährige, der 2010 mit Inter Mailand die Champions League gewonnen hatte, soll bereits den Medizincheck in Rom absolviert haben und wird noch am Dienstag im Trainingslager in Bruneck (Südtirol) erwartet.

Maicon war 2012 von Inter nach Manchester gewechselt, hatte es aber auch aufgrund einiger Verletzungen nur zu sieben Einsätzen in der Liga gebracht. Citys neuer Teammanager Manuel Pellegrini hatte Maicon mitgeteilt, dass er nicht mehr mit ihm plant.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal