Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Weltverband vermeldet Rekordbeteiligung bei Schwimm-WM 

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltverband vermeldet Rekordbeteiligung bei Schwimm-WM 

17.07.2013, 08:29 Uhr | dpa

Weltverband vermeldet Rekordbeteiligung bei Schwimm-WM . Die Medaillen für die Schwimm-WM in Barcelona.

Die Medaillen für die Schwimm-WM in Barcelona. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Der Schwimm-Weltverband FINA hat für die Weltmeisterschaften in Barcelona eine Rekordbeteiligung bekanntgegeben.

Über 2300 Athleten aus 181 Nationen hätten für die Titelkämpfe vom 19. Juli bis 4. August gemeldet, teilte die FINA mit. Wie viele Nationen tatsächlich Teilnehmer entsenden werden, kann erst nach WM-Ende beziffert werden.

181 Länder hatten auch für die Schwimm-Weltmeisterschaften in Shanghai gemeldet. Nach der Einführung von Qualifikationszeiten waren in der ostchinesischen Metropole etwa 2200 Schwimmer ins Becken gesprungen. 2009 hatten in Rom noch 172 Länder teilgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017