Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Mercedes-Sportchef Toto Wolff angeblich abgehört und erpresst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes-Sportchef Wolff angeblich abgehört und erpresst

18.07.2013, 08:04 Uhr | sid

Mercedes-Sportchef Toto Wolff angeblich abgehört und erpresst. Starker Tobak, mit dem Mercedes-Sportchef Toto Wolff angeblich erpresst wird. (Quelle: imago/Sven Simon)

Starker Tobak, mit dem Mercedes-Sportchef Toto Wolff angeblich erpresst wird. (Quelle: Sven Simon/imago)

Das riecht nach einem Skandal: Mercedes-Sportchef Toto Wolff soll in einem vertraulichen Gespräch abgehört und mit den pikanten Details der Unterhaltung später erpresst worden sein. Das berichten die "Bild"-Zeitung und die "Sport Bild". In dem Gespräch soll sich Wolff despektierlich über Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, Teamchef Ross Brawn und Niki Lauda, Vorsitzender des Aufsichtsrates des Mercedes-Formel-1-Teams, geäußert haben.

Zudem soll der Österreicher brisante Details über seine Anteile am Williams-Rennstall preisgegeben haben, die er eigentlich veräußern wollte, als er bei Mercedes die Nachfolge von Norbert Haug angetreten hatte. Ein Mercedes-Sprecher wollte die Berichte nicht kommentieren.

Wolff sollte Geld zahlen

Das besagte Gespräch zwischen Wolff und Colin Kolles, ehemaliger Teamchef des Rennstalls Hispania Racing, soll am 18. Februar 2013 in Barcelona stattgefunden haben. Danach habe Kolles die Unterredung als Gedächtnisprotokoll niedergeschrieben.

Wolff behauptet laut "Sport-Bild", danach habe Kolles ihn aufgefordert, eine bestimme Summe zu zahlen. Ansonsten würde er die Informationen an die Öffentlichkeit bringen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2013?
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal