Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis-Star Boll unterliegt Nummer eins der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis-Star Boll unterliegt Nummer eins der Welt

17.07.2013, 22:26 Uhr | dpa

Tischtennis-Star Boll unterliegt Nummer eins der Welt. Timo Boll verlor in der chinesischen Superliga zweimal.

Timo Boll verlor in der chinesischen Superliga zweimal. (Quelle: dpa)

Shangrao (dpa) - Tischtennis-Star Timo Boll hat als Gastspieler in der chinesischen Superliga zwei Niederlagen erlitten. Der Europameister unterlag dem Weltranglisten-Ersten Ma Long sowie der Nummer zehn Yan An jeweils mit 2:3-Sätzen.

Ma Long hatte den Düsseldorfer auch im Mai bei der WM in Paris im Viertelfinale gestoppt. Bolls Club Jiangsu verlor die Partie am Mittwoch gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter Ningbo mit 2:3 und kassierte am sechsten Spieltag die vierte Niederlage.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017