Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Der deutsche Kader bei der WM in Barcelona

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der deutsche Kader bei der WM in Barcelona

18.07.2013, 16:27 Uhr | dpa

Der deutsche Kader bei der WM in Barcelona. Wasserspringer Patrick Hausding ist bei der WM ein Medaillenkandidat.

Wasserspringer Patrick Hausding ist bei der WM ein Medaillenkandidat. (Quelle: dpa)

Freiwasser (7):

Frauen: Isabelle Härle (Essen/5 Kilometer), Angela Maurer (Mainz/10 und 25 Kilometer), Finnia Wunram (Magdeburg/5 Kilometer), Svenja Zihsler (Würzburg/10 Kilometer)

Männer: Christian Reichert (Wiesbaden/10 Kilometer), Thomas Lurz (Würzburg/5 und 10 Kilometer), Rob Muffels (Magdeburg/5 Kilometer)

Wasserspringen (10):

Männer: Patrick Hausding (Berlin), Sascha Klein, Martin Wolfram (beide Dresden), Oliver Homuth (Berlin), Stephan Feck, Dominik Stein (beide Leipzig)

Frauen: Tina Punzel (Dresden), Kieu Duong, Julia Stolle , Maria Kurjo (alle Berlin)

Klippenspringen (1):

Anna Bader

Synchronschwimmen (4):

Kyra Felßner (Bochum/Solo), Inken und Wiebke Jeske sowie Edith Zeppenfeld (Flensburg/Duett)

Wasserball, Männer (13):

Tor: Roger Kong (Waspo Hannover), Moritz Schenkel (ASC Duisburg) Spieler: Marko Stamm, Erik Bukowski, Andreas Schlotterbeck, Erik Miers, Maurice Jüngling (alle Wasserfreunde Spandau Berlin), Julian Real, Paul Schüler, Till Rohe, Dennis Eidner (alle ASC Duisburg), Heiko Nossek (SSV Esslingen), Moritz Oeler (Vasas Budapest) Reserve: Jan Obschernikat (ASC Duisburg)

Beckenschwimmen: (27)

Frauen (12): Dorothea Brandt, Isabelle Härle, Caroline Ruhnau (alle Essen), Theresa Michalak, Daniela Schreiber, Britta Steffen (alle Halle/Saale), Leonie Antonia Beck (Würzburg 05), Franziska Hentke (Magdeburg), Selina Hocke (Berlin), Sarah Köhler (Frankfurt/Main), Alexandra Wenk (München), Lisa Graf (Berlin)

Männer (15):

Steffen Deibler, Markus Deibler (beide Hamburg), Hendrik Feldwehr, Christian vom Lehn (beide Essen), Yannick Lebherz, Felix Wolf (beide Potsdam), Dimitri Colupaev (Mainz), Marco Di Carli (Frankfurt/Main), Christoph Fildebrandt (Wuppertal/Uerdingen/Dormagen), Martin Grodzki (Berlin), Philip Heintz (Mannheim), Marco Koch (Darmstadt), Sören Meißner (Würzburg), Clemens Rapp (Bad Saulgau), Kevin Wedel (Mainz).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal