Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NFL sperrt Weslye Saunders wegen verbotener Substanzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NFL sperrt Weslye Saunders wegen verbotener Substanzen

19.07.2013, 10:02 Uhr | dpa

Indianapolis (dpa) - American-Football-Profi Weslye Saunders von den Indianapolis Colts ist wegen eines erneuten Verstoßes gegen die NFL-Richtlinie zur Einnahme verbotener Substanzen für acht Spiele gesperrt worden.

Die National Football League nannte in ihrer Mitteilung keine weiteren Details zum Vergehen des 24 Jahre alten Tight Ends. Saunders hatte bereits vergangenes Jahr gegen diese Richtlinie verstoßen, war vier Spiele gesperrt und von den Pittsburgh Steelers entlassen worden. Dem Colts-Team des Deutschen Björn Werner wird er nun die erste Hälfte der im September beginnenden regulären Saison fehlen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017