Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Florett-Coach Schreck: "Action und keine Diskussionen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Florett-Coach Schreck: "Action und keine Diskussionen"

19.07.2013, 13:11 Uhr | dpa

Florett-Coach Schreck: "Action und keine Diskussionen". Ulrich Schreck stört sich am Videobeweis.

Ulrich Schreck stört sich am Videobeweis. (Quelle: dpa)

Bonn (dpa) - Herrenflorett-Bundestrainer Ulrich Schreck stört sich zunehmend an dem im Fechten üblichen Videobeweis.

"Es kann nicht sein, dass minutenlang diskutiert wird. Der Zuschauer braucht Action und keine Diskussionen", sagte der Mannschafts-Olympiasieger von 1992 dem Bonner "General-Anzeiger". An der Praxis des Videobeweises müsse sich bei Großveranstaltungen etwas tun, forderte Schreck die Funktionäre zum Handeln auf.

Der Fecht-Weltverband FIE hatte den Videobeweis als Reaktion auf lange umstrittene Obmann-Entscheidungen zur Saison 2005/2006 als Standard bei Großereignissen eingeführt. Bei den Weltmeisterschaften 2005 in Leipzig gab es dann die Wettkampfpremiere für dieses System.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017