Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Polizeihund angebellt: US-Footballer festgenommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Polizeihund angebellt: US-Footballer festgenommen

22.07.2013, 09:25 Uhr | sid

Polizeihund angebellt: US-Footballer festgenommen. Eine "Konversation" mit einem Vierbeiner wurde dem Footballer Antonio Morrison zum Verhängnis. (Quelle: imago/UPI Photo)

Eine "Konversation" mit einem Vierbeiner wurde dem Footballer Antonio Morrison zum Verhängnis. (Quelle: UPI Photo/imago)

US-Footballer Antonio Morrison ist wegen einer ganz besonderen Form der "Beamtenbeleidigung" hinter Gittern gelandet. Der Linebacker vom College-Team Florida Gators wurde in Gainesville festgenommen, nachdem er einen Polizeihund angebellt hatte. Laut Polizeibericht gab Morrison zu seiner Verteidigung an, der Hund hätte zuerst gebellt.

Foto-Serie mit 35 Bildern

Die Beamten - und der Hund - waren wegen Ruhestörung angerückt. Morrison bellte das Tier mit Namen Bear angeblich durch das geöffnete Autofenster an. Anschließend klickten die Handschellen. Morrison wurde vom Team suspendiert und wird mindestens zwei Spiele aussetzen müssen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017