Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NFL nimmt von Spielern Blutkontrollen in Sommercamps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NFL nimmt von Spielern Blutkontrollen in Sommercamps

23.07.2013, 10:50 Uhr | dpa

New York (dpa) - Die National Football League (NFL) wird in den Sommercamps von jedem Spieler Blutkontrollen nehmen. Damit sollen die Standards für Testverfahren auf das Wachstumshormon HGH festgelegt werden.

Wie die Zeitung "New York Times" berichtet, sei den Spielern dies bereits am 12. Juli mitgeteilt worden. Bereits im Jahre 2011 hatten sich die Liga und die Spieler im Tarifvertrag auf die Einführung von HGH-Tests verständigt, allerdings konnte bislang keine Einigung über ein Testverfahren erzielt werden.

In der Vergangenheit hatte die NFL den Anti-Doping-Kampf recht stiefmütterlich behandelt. So hatte Richard Pound, der frühere Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA), der Spielergewerkschaft vorgeworfen, sie würde Testverfahren auf Wachstumshormone blockieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal