Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympiasieger Groß "total weit weg vom Schwimm-Sport"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympiasieger Groß "total weit weg vom Schwimm-Sport"

24.07.2013, 12:29 Uhr | dpa

Olympiasieger Groß "total weit weg vom Schwimm-Sport". Michael Groß mag seinen Spitznamen "Albatros" aus aktiven Zeiten immer noch.

Michael Groß mag seinen Spitznamen "Albatros" aus aktiven Zeiten immer noch. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Olympiasieger Michael Groß verfolgt das aktuelle Schwimmgeschehen "überhaupt nicht mehr". Er sei inzwischen "einfach total weit weg vom Schwimm-Sport", sagte der 49-Jährige der "Sport Bild".

Er könne nicht einmal sagen, wer bei den aktuellen Weltmeisterschaften in Barcelona schwimme, bekannte der heute als Unternehmensberater tätige Groß.

An seinem Schwimm-Beinamen "Albatros" findet Groß, der 1984 in Los Angeles seine erste von insgesamt drei olympischen Einzel-Goldmedaillen gewann, noch immer Gefallen. "Ja, klar, besser als "Bum Bum Boris" oder so etwas", sagte er.

Die Bezeichnung "Albatros" verdankt er einem Schwimmsport-Journalisten der französischen "L'Equipe". TV-Reporter Jörg Wontorra übernahm den Spitznamen bei den Spielen 1984, als er bei einem Groß-Rennen via Fernseher die Formulierung "Flieg, Albatros" verwendete.

Groß wurde 1984 in Kalifornien Doppel-Olympiasieger über 200 Meter Freistil und 100 Meter Schmetterling, verlor aber in seiner Paradedisziplin 200 Meter Schmetterling überraschend gegen den Australier Jon Sieben. 1988 holte Groß in Seoul über 200 Meter Schmetterling dieses Gold dann doch noch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal