Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Romaschina gewinnt 14. WM-Titel im Synchronschwimmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Romaschina gewinnt 14. WM-Titel im Synchronschwimmen

25.07.2013, 20:40 Uhr | dpa

Barcelona (dpa) - Synchronschwimmerin Swetlana Romaschina hat bei den Titelkämpfen in Barcelona ihren insgesamt 14. WM-Titel gewonnen. Einen Tag nach dem Sieg im Solo holte sie sich im Duett in der Freien Kür zusammen mit Swetlana Kolesnitschenko die nächste Goldmedaille ab.

In Barcelona war es nach 97,680 Punkten bereits Erfolg Nummer vier. Rekord-Weltmeisterin ist ihre ehemalige Duettpartnerin Natalia Ischtschenko mit 16 WM-Erfolgen.

Silber ging am Donnerstagabend an die Chinesinnen Jiang Tingting/Jiang Wenwen mit 95,350 Zählern. Ona Carbonell/Margalida Crespi Jaume ließen die heimischen Fans nach 94,990 Punkten und Rang drei jubeln. Das deutsche Duett Inken Jeske und Edith Zeppenfeld hatte das Finale nicht erreicht und den 18. Platz belegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal