Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Punzel als 16. im Halbfinale vom Drei-Meter-Brett

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Punzel als 16. im Halbfinale vom Drei-Meter-Brett

26.07.2013, 12:36 Uhr | dpa

Punzel als 16. im Halbfinale vom Drei-Meter-Brett. Tina Punzel qualifizierte sich für das Halbfinale der besten 18 Kunstspringerinnen.

Tina Punzel qualifizierte sich für das Halbfinale der besten 18 Kunstspringerinnen. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Europameisterin Tina Punzel hat im Vorkampf vom Drei-Meter-Brett zwischenzeitlich um das Weiterkommen zittern müssen.

Der Dresdnerin missglückte bei der Schwimm-WM in Barcelona am Freitag in der zweiten Runde der zweieinhalbfache Auerbachsalto. Doch Punzel behielt die Nerven und qualifizierte sich mit 271,55 Zählern als 16. für das Halbfinale der besten 18 Kunstspringerinnen am Nachmittag.

"Das habe ich mir auch ein bisschen anders vorgestellt", sagte Punzel, "aber ich bin jetzt gerade erstmal ziemlich erleichtert." Im Halbfinale hat die 17-Jährige noch Luft nach oben. "Das auf jeden Fall." Als Beste des Vorkampfes geht die Chinesin He Zi die nächste Runde an. Sie kam auf 341,50 Punkte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal