Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Brandt: Keine Meinung zu Steffen-Entscheidung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brandt: Keine Meinung zu Steffen-Entscheidung

26.07.2013, 14:32 Uhr | dpa

Brandt: Keine Meinung zu Steffen-Entscheidung. Dorothea Brandt wertet nicht darüber wer neben ihr bei die 50 Meter Freistil schwimmt.

Dorothea Brandt wertet nicht darüber wer neben ihr bei die 50 Meter Freistil schwimmt. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Athletensprecherin Dorothea Brandt enthält sich einer Wertung über das Votum, wer neben ihr bei der WM die 50 Meter Freistil schwimmt.

Zum einen lässt die Essenerin wegen eigener sportlicher Ambitionen während der Titelkämpfe ihr Amt ruhen. Zum anderen war sie nicht eingebunden in die Entscheidung der sportlichen Leitung, Daniela Schreiber statt Britta Steffen starten zu lassen. "Ich finde es gut, dass es diskutiert worden ist. Wie es zu der Entscheidung kam, weiß ich nicht", sagte die Essenerin in Barcelona.

"Letztlich ist es mir aber auch generell egal, wer neben mir auf dem Block steht. Ich schwimme meine Bahn und muss mich auf mich selbst konzentrieren", erklärte Brandt, die seit vergangenem Jahr gemeinsam mit Britta Steffen Athletensprecherin ist. Beide hatten sich bereits zu Jahresbeginn abgesprochen, sich während großer Wettkämpfe aber auf sich selbst zu konzentrieren. Auch Chefbundestrainer Henning Lambertz riet Brandt zu diesem Schritt.

Bei einem Sponsorentermin (arena) im Camp der DSV-Sportjugend, bei dem ein Teil der Beckenschwimmer mit dem Nachwuchs trainierte, war die Nicht-Nominierung von Britta Steffen über die 50 Meter ansonsten kein Thema mehr. Brandt und auch der Weltjahresbeste Steffen Deibler bekundeten ihre Spannung vor den Beckenwettbewerben.

"Ich freue mich, dass es losgeht", sagte Deibler, der am Sonntag im Vorlauf über 50 Meter Schmetterling antritt. Größere Chancen hat er über die doppelte Distanz. "Das wird ein spannendes Ding, auf jeden Fall", meinte der Weltjahresbeste über die 100 Meter Schmetterling. Brandt beschrieb die Stimmung im Team als "sehr ruhig und entspannt", erklärte aber gleichzeitig: "Wir wollen alle schwimmen, sitzen auf glühenden Kohlen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal