Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Leistungssportdirektor: Keine Freude durch Schwimmer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leistungssportdirektor: Keine Freude durch Schwimmer

30.07.2013, 12:51 Uhr | dpa

Leistungssportdirektor: Keine Freude durch Schwimmer. Bei Lutz Buschkow kommt keine Freude über die Beckenschwimmer auf.

Bei Lutz Buschkow kommt keine Freude über die Beckenschwimmer auf. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Leistungssportdirektor Lutz Buschkow hat nach den ersten drei WM-Wettkampftagen der Beckenschwimmer ein ernüchtertes Zwischenfazit gezogen.

"Es ist nicht so, dass die Ergebnisse, die an den ersten drei Tagen auf dem Tablett liegen, dass die uns große Freude machen", sagte Buschkow bei der WM in Barcelona.

Zumindest von den Resultaten fühlte auch er sich an die Olympischen Spiele in London vor einem Jahr erinnert. Schwierig sei die Situation auch für den neuen Chefbundestrainer Henning Lambertz. "Das fällt ihm an der Stelle bei seiner erstem WM in der Hauptverantwortung auch nicht so einfach", sagte Buschkow. Bislang stehen für die Beckenschwimmer in Barcelona drei Finalteilnahmen und zahlreiche Vorlauf-Enttäuschungen zu Buche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal