Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern: Matthias Sammer stärkt Bastian Schweinsteiger den Rücken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sammer: "Es gibt keine Diskussion um Bastian"

30.07.2013, 16:14 Uhr | t-online.de

FC Bayern: Matthias Sammer stärkt Bastian Schweinsteiger den Rücken. Schweinsteiger sagt über Sammer: "Matthias spielt eine wesentliche Rolle, auch wenn er mehr im Hintergrund steht. (Quelle: imago/Sven Simon)

Schweinsteiger sagt über Sammer: "Matthias spielt eine wesentliche Rolle, auch wenn er mehr im Hintergrund steht. (Quelle: Sven Simon/imago)

Wenn ein neuer Trainer kommt, ist es besonders wichtig, sich in der Vorbereitung zu zeigen. Schließlich werden die Karten stets neu gemischt. Bastian Schweinsteiger fehlte im Mannschaftstraining des FC Bayern München, als Pep Guardiola den Triple-Sieger von Jupp Heynckes übernahm und das Mannschaftsgefüge kräftig durcheinander wirbelte. Im Supercup gegen Dortmund wurde Schweinsteiger erst 23 Minuten vor Schluss eingewechselt und blieb blass. Schon wurden die ersten Stimmen laut, die einen Stammplatz unter dem neuen Coach in Frage stellen.

Bevor sich diese Debatte auszuweiten droht, hat jetzt Matthias Sammer versucht, dem den Spekulationen mit deutlichen Worten einen Riegel vorzuschieben und bezeichnete die Diskussionen um Schweinsteiger als "absurd". Der Sport-Vorstand des FC Bayern sagte in der "Sport Bild": "Es gibt überhaupt keine Diskussion um Bastian. Das ist nicht Bestandteil unseres Denkens. Bastian ist für mich der beste Mittelfeldspieler der Welt. Wer ihn nur ansatzweise infrage stellt, ist respektlos."

Enormer Konkurrenzkampf

Nachdem Guardiola erst die Doppelsechs abgeschafft und mit Thiago einen seinen Lieblingsspieler und zusätzlichen Mittelfeld-Allrounder verpflichtet hat, verschärfte sich auch der Konkurrenzkampf im defensiven Mittelfeld. Schließlich streiten sich jetzt Javi Martinez, Luiz Gustavo, Thiago und eben Schweinsteiger gleich vier Spitzenkräfte um die Position vor der Abwehr.  

Da sich Schweinsteiger nach dem Saisonfinale einer Knöchel-Operation unterziehen musste und der Heilungsprozess länger dauerte als gedacht, verpasste er die ersten Trainingseinheiten unter Guardiola. Noch immer ist Schweinsteiger nicht völlig beschwerdefrei. "Ich wünsche mir schon noch, dass es einen Tick besser wird", sagte er vor wenigen Tagen.

Kein Traumstart ins neue Spieljahr

In den bisherigen Testspielen ist der Nationalspieler deshalb nicht wie gewohnt zum Zug gekommen. Und wenn, dann spielte er unauffällig wie jetzt in Dortmund. Im Gegenzug überzeugte Thiago in der Sechser-Rolle. Der Neuzugang vom FC Barcelona und Zögling Guardiolas hat zudem den Vorteil, dass er seit Jahren die Spielweise des Trainers verinnerlicht hat. Daher könnte auch für Schweinsteiger die Luft auf seiner Lieblingsposition etwas dünner werden.

Irgendwie steht die junge Saison für ihn bisher unter keinem allzu guten Stern. Trainingsrückstand, Stammplatz-Diskussion und zuletzt auch noch Verwirrung um seine Wahl zum Fußballer des Jahres. Doch der emotionale Leader hat schon ganz andere Phasen überstanden und bleibt zuversichtlich: "In meiner Karriere war es oft so, dass es Rückschläge gab. Aber ich bin so erzogen worden, dass ich nie aufgebe, sondern, dass ich immer wieder versuche zurückzukommen", sagte Schweinsteiger dem "kicker".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Sollte die Wahl zum Fußballer des Jahres wiederholt werden?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017