Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Boll glänzt auch zum Abschied aus Chinas Superliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Boll glänzt auch zum Abschied aus Chinas Superliga

31.07.2013, 17:57 Uhr | dpa

Boll glänzt auch zum Abschied aus Chinas Superliga. Timo Boll in Aktion.

Timo Boll in Aktion. (Quelle: dpa)

Tangshan (dpa) - Tischtennis-Europameister Timo Boll ist bei seinem letzten Auftritt in der chinesischen Superliga abermals zum Matchwinner avanciert.

Beim 3:2-Erfolg seines Clubs Jiangsu gegen Bayi in Tangshan gewann der Düsseldorfer das entscheidende letzte Match gegen Xu Chenhao klar in 2:0 Sätzen. Damit schraubte er seine Einzel-Bilanz auf 8:2 Siege.

Dimitrij Ovtcharov unterlag mit seinem Club aus Guangdong gegen Shanghai mit 0:3. Der Hamelner blieb im Einzel gegen Shang Kun ohne Satzgewinn und verlor auch das Doppel mit Yin Hang gegen die Weltklasseleute Xu Xin und Wang Liqin. Er kam auf eine 6:3-Bilanz im Einzel bei seinem ersten Gastspiel in der stärksten Liga der Welt

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal