Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Baseball-Megastar Rodriguez gedopt?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Baseball-Megastar Rodriguez gedopt?

01.08.2013, 09:36 Uhr | sid

Baseball-Megastar Rodriguez gedopt?. Alex Rodriguez von den New York Yankees. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Alex Rodriguez von den New York Yankees. (Quelle: ZUMA Press/imago)

Der Major League Baseball (MLB) droht ein Dopingskandal ungeahnten Ausmaßes. Wie die "New York Daily News" berichtet, sollen neun Spieler, darunter Superstar Alex Rodriguez von den New York Yankees, noch in dieser Woche gesperrt werden. Die Liga wirft den Spielern vor, sich unerlaubte Mittel in der Wellness-Klinik Biogenesis in Florida besorgt zu haben.

Bereits in der vergangenen Woche hatte die MLB Ryan Braun von den Milwaukee Brewers wegen seiner Kontakte zu Biogenesis und aufgrund eines Verstoßes gegen die Anti-Dopingrichtlinien für 65 Spiele suspendiert. Braun war 2011 zum wertvollsten Spieler der besten Baseball-Liga der Welt gewählt worden.

Rodriguez bestreitet Kontakt zu Biogenesis-Chef

Ermittler der MLB hatten Informationen und Listen über die Kunden der Klinik südlich von Miami gesammelt. Dabei sollen sie eng mit Biogenesis-Chef Anthony Bosch zusammengearbeitet haben. Wie verschiedene amerikanische Medien berichteten, soll Bosch für seine Mithilfe bei der Aufklärung der Dopingfälle straffrei ausgehen. Den verdächtigten Spielern drohen dagegen Sperren von mindestens 50 Spielen.

Bislang hatte Rodriguez, der bei den Yankees einen mit 275 Millionen Dollar dotierten Zehnjahresvertrag besitzt, stets bestritten mit Bosch in Kontakt zu sein. Rodriguez' Anwalt David Cornwell erklärte, dass sich der 37 Jahre alte Third Baseman gegen jede Sperre zur Wehr setzen würde. Rodriguez hatte vor vier Jahren allerdings schon einmal zugegeben, gedopt gewesen zu sein. Von 2001 bis 2003 habe er Steroide genommen, erklärte A-Rod damals.

Sport - Videos 
Jan Ullrich gibt erstmals Blut-Doping zu

Von Betrug will der Tour-de-France-Sieger nicht sprechen. zum Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal