Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutschlands Turf sucht die Königin der Stuten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Deutschlands Turf sucht die Königin der Stuten

02.08.2013, 10:16 Uhr | dpa

Düsseldorf (dpa) – Auf der Galopprennbahn in Düsseldorf wird einer der begehrtesten Titel des deutschen Turfs vergeben. Im 155. Henkel–Preis der Diana, dem Deutschen Stuten-Derby, wird die Königin der drei Jahre alten Galopper gesucht.

Das mit 400 000 Euro dotierte Rennen, die zweitwertvollste Prüfung nach dem Deutschen Derby, wird von 16 Stuten bestritten. Zwei Jahre nach dem Sieg der Engländerin Dancing Rain kommt erneut starke Konkurrenz aus England und Frankreich in Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt.

Von den Pferden aus deutschen Rennställen werden Daytona Bay die besten Chancen eingeräumt. Die Stute aus dem Stall des Besitzertrainers Ferdinand Leve aus Warendorf geht unter Lennart Hammer-Hansen ins Rennen, der kürzlich seinen 1000. Sieg im Sattel erreicht hatte. Der Kölner Trainer Peter Schiergen, der alle drei Europa-Gruppe I-Rennen der bisherigen Saison in Deutschland gewonnen hat, schickt mit Quilita und Next Green zwei Außenseiterinnen ins Rennen. Der Preis der Diana ist ein Rennen der Gruppe I, der höchsten Kategorie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal