Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Härle: Künftig wohl Freiwasser statt Becken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Härle: Künftig wohl Freiwasser statt Becken

02.08.2013, 14:05 Uhr | dpa

Härle: Künftig wohl Freiwasser statt Becken. Isabelle Härle will sich künftig auf die Freiwasser-Wettbewerbe konzentrieren.

Isabelle Härle will sich künftig auf die Freiwasser-Wettbewerbe konzentrieren. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Team-Weltmeisterin Isabelle Härle wird sich künftig wohl auf die Langstrecken konzentrieren und sich vom Beckenschwimmen zurückziehen.

Sie werde nach der WM mit Chefbundestrainer Henning Lambertz die weiteren Planungen besprechen. "Ich schätze, da wird es dann wahrscheinlich schon auf Freiwasser hinauslaufen", sagte die Essenerin am Freitag nach ihrem Vorlauf-Aus über 800 Meter Freistil.

Acht Tage zuvor war sie gemeinsam mit Thomas Lurz und Christian Reichert bei der Schwimm-WM in Barcelona überlegen Weltmeisterin im Zeitrennen über fünf Kilometer geworden. Zudem hatte Härle Platz vier im Einzel-Rennen belegt.

Eine gute Woche nach ihren Erfolgen im Freiwasser blieb Härle über 800 Meter Freistil in 8:36,83 Minuten als 18. deutlich über ihrer DM-Zeit. "Das Problem ist, dass ich selber echt davon überzeugt bin, dass ich auch im Becken schnell schwimmen kann", sagte sie. Sollte sich Härle für einen endgültigen Wechsel ins Freiwasser entscheiden, müsste sie neben den 5 auch die 10 Kilometer angehen. Denn nur die längere Distanz ist olympisch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017