Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Franke: Strafrechtliche Aufklärung des BRD-Dopingprogramms

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Franke: Strafrechtliche Aufklärung des BRD-Dopingprogramms

06.08.2013, 09:04 Uhr | dpa

Franke: Strafrechtliche Aufklärung des BRD-Dopingprogramms. Molekularbiologe Werner Franke.

Molekularbiologe Werner Franke. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Doping-Experte Werner Franke hat eine strafrechtliche Aufklärung des westdeutschen Dopingprogramms gefordert.

Wie schon bei den Prozessen gegen Verantwortliche des DDR-Dopingprogramms müssten auch die Hintermänner in Westdeutschland wegen Körperverletzung vor Gericht. "Wieso wurde etwas bestraft bei DDR-Tätern, aber nicht bei west- oder gesamtdeutschen Tätern?", sagte der Heidelberger Molekularbiologe im Nordwestradio.

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft hatte am Montag die Studie zum Doping in der Bundesrepublik Deutschland veröffentlicht. Der Abschlussbericht der Berliner Humboldt Universität und der Universität Münster über die Doping-Vergangenheit in der Bundesrepublik bestätigte das Bild einer staatlich geduldeten und von Steuergeldern finanzierten Doping-Forschung.

Franke warf den damaligen Sportprofessoren vor, nach dem "Prinzip Pontius Pilatus" vorgegangen zu sein: Man habe den Trainern Doping empfohlen und gesagt, "ich aber wasche meine Hände in Unschuld". Die meisten Wissenschaftler hätten sich also an der Dopingforschung beteiligt, aber selbst "keine Pillen verschrieben". Unter den Trainern habe es genügend gegeben, die junge Frauen "vermännlicht" hätten, indem sie ihnen Hormone verabreichten.

Mehrere der Sportler seien möglicherweise inzwischen an den Folgen des Dopings gestorben, sagte Franke dem Nordwestradio.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal