Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ex-NHL-Profi Burr im Alter von 47 Jahren gestorben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Ex-NHL-Profi Burr im Alter von 47 Jahren gestorben

06.08.2013, 20:54 Uhr | dpa

Detroit (dpa) - Der langjährige NHL-Profi Shawn Burr ist am Montag im Alter von nur 47 Jahren gestorben. Das teilten die Detroit Red Wings, für die der Außenstürmer die meisten Spiele seiner 16-jährigen Eishockey-Karriere in der nordamerikanischen Profiliga absolvierte, mit.

Demnach starb Burr, der seit drei Jahren unter Leukämie litt, nach einem Sturz in seinem Haus in St. Clair/Michigan. Dabei hatte er ein schweres Hirn-Trauma erlitten. Burr war 1984 von Detroit gedraftet worden und blieb dem Club bis zur Saison 1994/95 treu. Anschließend spielte er noch für die San Jose Sharks und Tampa Bay Lightning in der NHL, bevor er im Jahr 2000 abtrat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal