Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DOSB ruft Forscher auf: Komplette Studie veröffentlichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

DOSB ruft Forscher auf: Komplette Studie veröffentlichen

07.08.2013, 20:02 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat als Initiator der Studie "Doping in Deutschland von 1950 bis heute" die Berliner Forschergruppe um Giselher Spitzer aufgefordert, den gesamten Bericht der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

"Wir stehen ohne Wenn und Aber zu unserer Initiative aus dem Jahr 2008, die Dopinggeschichte in Deutschland anknüpfend an die bereits vorliegenden Forschungen von u.a. Berendonk/Franke und Singler/Treutlein umfassend und systematisch zu untersuchen", teilte der DOSB am Mittwoch mit.

Nach der Fertigstellung der Studie im März 2012 war der knapp 800 Seiten lange Bericht noch einmal überarbeitet und um mehrere Hundert Seiten gekürzt worden, ehe er am vergangenen Montag durch das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) veröffentlicht wurde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal