Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Bach lässt Teilnahme an Sportausschuss-Sitzung offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Bach lässt Teilnahme an Sportausschuss-Sitzung offen

09.08.2013, 15:23 Uhr | dpa

Bach lässt Teilnahme an Sportausschuss-Sitzung offen. DOSB-Chef Thomas Bach ist derzeit bei der Sitzung des IOC-Exekutivkomitees in Moskau.

DOSB-Chef Thomas Bach ist derzeit bei der Sitzung des IOC-Exekutivkomitees in Moskau. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - DOSB-Chef Thomas Bach lässt eine Teilnahme an der Sondersitzung des Sportausschusses des Deutschen Bundestages zur Studie Doping in Deutschland noch offen.

"Auf jeden Fall wird ein Vertreter des DOSB dabei sein", sagte der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes in Moskau am Rande einer Sitzung des Exekutivkomitees des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Bach ist ebenso wie Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich zu der Sondersitzung eingeladen worden. Seine Teilnahme hängt vom Termin ab. Vorgesehen sind der 29. August und der 2. oder 3. September. Bereits am 4. September wird sich das IOC-Exekutivkomitee jedoch in Buenos Aires zur Vorbereitung des 125. Kongresses treffen. Der Tauberbischofsheimer Bach gehört zu den sechs Kandidaten um das IOC-Präsidentenamt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal