Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Beachvolleyballer Brink lässt Comeback offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Beachvolleyballer Brink lässt Comeback offen

09.08.2013, 18:06 Uhr | dpa

Beachvolleyballer Brink lässt Comeback offen. Julius Brink weiß noch nicht, wann er wieder spielen kann.

Julius Brink weiß noch nicht, wann er wieder spielen kann. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink kann den Zeitpunkt seines Comebacks noch nicht benennen. Der Goldmedaillen-Gewinner von London 2012 kann seit Wochen wegen einer hartnäckigen Muskelverletzung keine Wettkämpfe bestreiten.

Brink verpasste in dieser Saison schon die WM, die EM und mehrere Welttour-Turniere. "Ich mache Fortschritte, aber es gibt keinen Termin", sagte Brink am Rande des Grand Slams in Berlin. "Ich hatte mir immer das nächste Turnier als Ziel gestellt. Aber das ist schwierig. Jetzt gebe ich meinem Körper Zeit", berichtete der 31-Jährige, der genau vor einem Jahr mit seinem ehemaligen Partner Jonas Reckermann Olympiasieger geworden war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017