Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Leverkusen - Freiburg: Bayer gelingt Start nach Maß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielbericht  

Leverkusen gelingt Start nach Maß

10.08.2013, 18:13 Uhr | dpa

Leverkusen - Freiburg: Bayer gelingt Start nach Maß. Heung-Min son (li.) jubelt mit Sidney Sam über seinen Treffer. (Quelle: dpa)

Heung-Min son (li.) jubelt mit Sidney Sam über seinen Treffer. (Quelle: dpa)

Bayer Leverkusen ist nahezu perfekt in die 51. Bundesliga-Saison gestartet. Die Werkself bezwang den SC Freiburg mit 3:1 (1:1) und präsentierte sich gegen das Überraschungsteam der vergangenen Spielzeit in einer guten Form. Für die Freiburger setzte sich indes eine Durststrecke fort. Zuletzt starteten die Breisgauer vor zwölf Jahren siegreich in eine Bundesliga-Saison.

Vor 27.136 Zuschauern in der Leverkusener BayArena trafen Torschützenkönig Stefan Kießling (22. Minute), Heung-Min Son (46.) und Sidney Sam (52.) für die Hausherren. Für Freiburg war Mike Hanke (40.) erfolgreich. Bayer-Keeper Bernd Leno parierte außerdem einen Foulelfmeter von Jonathan Schmid (67.).

Die Zugänge Giulio Donati und Emir Spahic bestritten im Leverkusener Dress ihr Bundesliga-Debüt, auch der Zehn-Millionen-Euro-Transfer Son vom Hamburger SV stand in der Bayer-Startformation. Trainer Sami Hyypiä ließ aber Emre Can, der vom FC Bayern München gekommen war, wegen Trainingsrückstands draußen. Im neu formierten Freiburger Bundesliga-Team liefen erstmals Gelson Fernandes, Francis Coquelin, Hendrick Zuck, Admir Mehmedi und Hanke auf. Coach Christian Streich musste unter anderem auf die verletzten Profis Mensur Mujdza, Felix Klaus und Vaclav Pilar verzichten.

Kießling stellt neuen Vereinsrekord auf

Freiburg war der Verlust einiger Leistungsträger aus der Vorsaison und die damit verbundenen Umstellungen anzumerken. Die Breisgauer hatten Mühe, ins Spiel zu finden und konnten die Leverkusener Angriffe kaum unterbinden. Auch ohne den zum FC Chelsea abgewanderten Angreifer André Schürrle war Bayer von Beginn an dominant und erspielte sich viele Torchancen.

Die Gäste wirkten phasenweise in der Verteidigung überfordert und ließen sich schwindelig spielen. Leverkusen mangelte es nach gelungenen Kombinationen zunächst aber an Effektivität im Abschluss. Lars Bender (7.), Son (14., 32.) und Gonzalo Castro (15.) vergaben vor dem Seitenwechsel gute Möglichkeiten. Jubeln konnte lediglich Kießling, der eine Vorarbeit von Stefan Reinartz zum 1:0 nutzte. Saisonübergreifend war Kießling somit in seinem siebten Erstligaspiel in Serie erfolgreich und stellte einen neuen Vereinsrekord auf.

Leverkusen hält das Tempo hoch

Freiburg fand allerdings nach einer halben Stunde etwas besser ins Match und wurde ebenfalls gefährlich. Hanke scheiterte zunächst an Bayer-Keeper Bernd Leno (35.), schloss aber noch vor der Pause ein Zuspiel von Schmid zum 1:1 ab.

Leverkusen zeigte sich vom Ausgleich unbeeindruckt und legte einen Glanzstart in den zweiten Abschnitt hin. Keine Minute war gespielt, als Son nach einem schnellen Konter über Sam die erneute Führung erzielte. Bayer wollte sich nicht mehr stoppen lassen, hielt das Tempo hoch und mit Sam, der das 3:1 markierte, war auch der dritte Bayer-Stürmer erfolgreich. Freiburg steckte nicht auf, blieb aber auch vom Elfmeterpunkt glücklos. Auf der Gegenseite verpassten es Castro (54.) und Ömer Toprak (64.), die Führung auszubauen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal