Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: HSV erkämpft Punkt bei Schalke 04

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Turbulenter Start auf Schalke und in Mainz

11.08.2013, 19:21 Uhr | dpa, t-online.de

Bundesliga: HSV erkämpft Punkt bei Schalke 04. Ein packendes Duell lieferten sich Maximilian Beister (li.) und Christian Clemens. (Quelle: Reuters)

Ein packendes Duell lieferten sich Maximilian Beister (li.) und Christian Clemens. (Quelle: Reuters)

Schalke 04 und der Hamburger SV haben einen torreichen ersten Bundesliga-Spieltag gekrönt. Die abwechslungsreiche Partie der beiden Traditionsvereine endete nach Treffern von Klaas-Jan Huntelaar (2. Minute, 45.) und Adam Szalai (72.) für S04 und Rafael van der Vaart (12., Handelfmeter), Maximilian Beister (24.) und Lasse Sobiech (49.) für Hamburg 3:3 (2:2). Bitter für die Königsblauen: Julian Draxler musste bereits nach 23 Minuten verletzt raus. Insgesamt fielen in den neun Begegnungen des ersten Spieltags durchschnittlich mehr als vier Tore pro Partie.

Dank Nicolai Müller und Neuzugang Shinji Okazaki hat der FSV Mainz 05 zuvor einen erfolgreichen Start in die 51. Bundesliga-Saison gefeiert. Der Japaner ebnete seinem neuen Team beim 3:2 (1:1)-Sieg gegen Ex-Klub VfB Stuttgart in der 65. Minute mit dem Tor zum 2:1 den Weg zum Erfolg. Die weiteren Treffer erzielten Nationalspieler Müller für Mainz (14., 78.) sowie der bosnische Torjäger Vedad Ibisevic (16.) und Martin Harnik (82.) für die Schwaben.

Hertha startet eindrucksvoll

Aufsteiger Eintracht Braunschweig kassierte eine bittere 0:1 (0:0)-Niederlage gegen Werder Bremen. Zlatko Junuzovic erzielte das Tor des Tages (82.).

Sehr viel eindrucksvoller verlief die Rückkehr des zweiten Aufsteigers Hertha BSC. Die Berliner fertigten am ersten Bundesliga-Spieltag Europapokalteilnehmer Eintracht Frankfurt mit 6:1 (2:1) ab.

Starker Einstand von Aubameyang

Zu einem 4:0 (1:0)-Erfolg kam Borussia Dortmund beim FC Augsburg. Einen Traumeinstand erwischte dabei BVB-Neuzugang Pierre-Emerick Aubameyang. Der 24-Jährige erzielte in seinem ersten Bundesligaspiel drei Tore für das Team von Jürgen Klopp.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal