Sie sind hier: Home > Sport >

Niki Lauda: Red Bull wird Weltmeister

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Mercedes-Aufsichtsratschef Lauda: Red Bull wird Weltmeister

16.08.2013, 14:43 Uhr | sid, dpa, t-online.de

Niki Lauda: Red Bull wird Weltmeister. Für Niki Lauda ist Red Bull der Topfavorit auf den WM-Titel. (Quelle: imago/HochZwei)

Für Niki Lauda ist Red Bull der Topfavorit auf den WM-Titel. (Quelle: HochZwei/imago)

Niki Lauda rechnet seinem Mercedes-Team im diesjährigen WM-Kampf der Formel 1 keine Chance gegen Sebastian Vettel Red Bull aus. "Wir haben in den letzten Rennen aufgeschlossen, aber in der letzten Konsequenz sind sie die Stärkeren", sagte der Aufsichtsrats-Vorsitzende der Silberpfeile in einem Interview "auto-motor-und-sport.de". Auf die Frage, ob Mercedes noch in diesem Jahr Weltmeister werde, antwortete der für seine klaren Statements bekannte Ex-Champion: "Nein."

In gut einer Woche startet die Königsklasse des Motorsports in die zweite Saisonhälfte. Und vor dem Großen Preis von Belgien auf der legendären Strecke in Spa-Francorchamps hat Mercedes' bestplatzierter Fahrer, Lewis Hamilton, 48 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Sebastian Vettel im Red Bull.

Der Brite, Sieger vor der Sommerpause in Ungarn, belegt damit hinter dem dreimaligen Weltmeister und Titelverteidiger sowie hinter Lotus-Pilot Kimi Räikkönen und Fernando Alonso (Ferrari) den vierten Platz. Teamkollege Nico Rosberg ist Sechster mit 88 Zählern weniger als Vettel.

"Den Vettel zu schlagen, das schafft keiner"

Zudem ist sich Lauda sicher, dass Sebastian Vettel erneut seinen WM-Titel verteidigt. "Den Vettel mit diesem Red Bull zu schlagen, das schafft keiner", sagte der Österreicher: "Red Bull ist immer noch überlegen. Und sie haben einen Punktevorsprung."

Trotz der Überlegenheit der Roten Bullen ist der 64-jährige Lauda zufrieden mit der Entwicklung des Mercedes: "Das Auto entwickelt sich in jedem Rennen vorwärts, nicht mehr rückwärts. Es gibt seit Saisonbeginn nur noch näherkommen oder sogar überholen", sagte Lauda.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2013?
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017