Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt-News: Miroslav Klose hält Bundesliga-Comeback für möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt-News  

Miroslav Klose hält Bundesliga-Comeback für möglich

20.08.2013, 09:15 Uhr | t-online.de

Transfermarkt-News: Miroslav Klose hält Bundesliga-Comeback für möglich. Miroslav Klose: Kommt er zurück in die Bundesliga? (Foto: imago)

Miroslav Klose: Kommt er zurück in die Bundesliga? (Foto: imago)

Welcher große Klub schnappt sich welchen Star? Welcher Spieler verlängert seinen Vertrag und wer ist bei welchem Verein im Gespräch? t-online.de gibt einen Überblick im Transfermarkt-Ticker.

+++ Kommt Miroslav Klose zurück in die Bundesliga? +++

Nationalstürmer Miroslav Klose, derzeit im Trikot von Lazio Rom auf Torejagd, denkt offen über seine Zukunft nach und zieht auch eine Rückkehr in die Bundesliga in Erwägung. "Ich könnte bleiben oder nach Deutschland zurückkehren. Das werden wir nach Saisonende sehen", sagte Klose der "Gazetta dello Sport". Allerdings müssten sich die Fans von Klose noch etwas gedulden. Denn einen vorzeitigen Wechsel schließt der Nationalspieler aus. "Im Moment denke ich nur daran, meinen Vertrag zu erfüllen", sagte der 35-Jährige. Kloses Kontrakt in Rom läuft noch bis 2014.

+++ Köln holt Talent aus Norwegen +++

Der 1. FC Köln verpflichtet zum Jahresbeginn 2014 den norwegischen U 19-Nationalspieler Bard Finne. Nach FC-Angaben soll der 18 Jahre alte Stürmer einen Vertrag bis 2017 erhalten. Sein Kontrakt mit dem ehemaligen norwegischen Landesmeister Brann Bergen endet im Dezember 2013.

+++ Mourinho will noch einen Stürmer +++

José Mourinho hat nach dem 2:0-Auftaktsieg des FC Chelsea bestätigt, dass er weiter auf der Suche nach einem Stürmer ist. "Wir werden bis zum letzten Tag der Transferphase versuchen, einen neuen Spieler zu verpflichten, einen Stürmer", erklärte der Coach. Englische Medien berichten, dass Mourinho am liebsten weiterhin Wayne Rooney verpflichten würde. Dessen Verein Manchester United hat bereits zwei Angebote von Chelsea für den Stürmer abgelehnt.

+++ Kadlec freut sich auf die Bundesliga +++

Hoffnungsträger Vaclav Kadlec ist nach wochenlangen Verhandlungen endlich bei Eintracht Frankfurt angekommen. Der Tscheche ist hoch motiviert und freut sich auf die Eintracht: "Ich stand in den letzten Tagen unter großer Anspannung. Jetzt bin ich froh, dass der Wechsel über die Bühne ist. Die Bundesliga ist schwer, ich hoffe, ich kann die Erwartungen der Fans erfüllen."

+++ Osvaldo wechselt nach Southampton +++

Der italienische Nationalspieler Pablo Osvaldo wechselt vom AS Rom zum englischen Erstligisten FC Southampton. Wie die Engländer bestätigten, erhält der 27 Jahre alte Stürmer einen Vierjahresvertrag. Für den gebürtigen Argentinier, der bislang neun Länderspiele (drei Tore) für die Squadra Azzurra bestritten hat, soll Southampton rund 15 Millionen Pfund (17,6 Millionen Euro) Ablöse zahlen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal