Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Büthe/Borger bei Beach-Turnier in Moskau ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Büthe/Borger bei Beach-Turnier in Moskau ausgeschieden

24.08.2013, 16:53 Uhr | dpa

Moskau (dpa) - Die WM-Zweiten Britta Büthe und Karla Borger sind beim Beachvolleyball-Grand-Slam in Moskau im Achtelfinale gescheitert. Die Stuttgarterinnen verloren 1:2 (21:17, 11:21, 12:15) gegen die Schweizerinnen Tanja Goricanec/Tanja Hüberli.

Auch für die deutschen Meisterinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler ist nach dem 0:2 (17:21, 17:21) gegen die Brasilianerinnen Maria Clara/Carol das Turnier vorzeitig beendet.

Lars Flüggen und Alexander Walkenhorst haben das Viertelfinale erreicht. Dort trifft das Duo auf die Letten Smedins/Samoilovs. Im Achtelfinale bezwangen Flüggen/Walkenhorst (Berlin/Kiel) die Kanadier Saxton/Schalk mit 2:1 (18:21, 21:16, 15:13). Erik Koreng/Mischa Urbatzka (Kiel/Hamburg) scheiterten dagegen im Achtelfinale an den Australiern Kapa/McHugh 1:2 (21:23, 21:19, 12:15).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017