Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schalke schlägt Leverkusen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielbericht  

Schalke schlägt Leverkusen

09.09.2013, 12:13 Uhr | dpa

Schalke schlägt Leverkusen. Kevin-Prince Boateng steht einen Tag nach seiner Verpflichtung gleich in Schalkes Startelf. (Quelle: Reuters)

Kevin-Prince Boateng steht einen Tag nach seiner Verpflichtung gleich in Schalkes Startelf. (Quelle: Reuters)

Kevin-Prince Boateng macht`s möglich. Der Transfercoup hat den FC Schalke 04 beim 2:0 (1:0) gegen Bayer Leverkusen zum ersten Saisonsieg in der Bundesliga beflügelt. Im Westschlager gelangen Marco Höger (30. Minute) und Jefferson Farfan (83./Foulelfmeter vor 61.973 Zuschauern in der ausverkauften Veltins-Arena die Tore - der gefeierte Mann war nach seinem guten Debüt im Schalke Dress jedoch Boateng.

Für die Gastgeber war es erst der dritte Heimsieg in den vergangenen 15 Jahren gegen die zuvor ungeschlagenen Leverkusener.

Nur einen Tag nach Bekanntgabe des Sensationswechsels stand Boateng, der am 12. Mai 2009 zuletzt für Borussia Dortmund in der Bundesliga spielte, schon in der Startelf. Die Schalke-Fans begrüßten den rund zwölf Millionen Euro teuren Hoffnungsträger mit viel Applaus. Dem 74-maligen ghanaischen Nationalspieler fehlte zwar noch über weite Strecken die Bindung zu seinen Mitspielern. Er ließ aber sein Können schon aufblitzen, als er Julian Draxler (35./46.) mit klugen Pässen in Szene setzte.

Szalai spielt mit Bandage

Mit Boateng wirkte Schalke nach der sportlichen Achterbahnfahrt der letzten Wochen plötzlich aggressiver und mutiger - und in der Abwehr stabiler. Auch dank des für Jermaine Jones als Sechser spielenden Roman Neustädter und dem beim Hamburger SV in Ungnade gefallenen und von den Hanseaten ausgeliehenen Dennis Aogo als solide agierenden linken Verteidiger. Adam Szalai, mit zwei Toren Wegbereiter beim Champions-League-Einzug bei PAOK Saloniki (3:2), spielte trotz Handverletzung mit einer dicken Bandage an der Hand.

Allerdings ließen die Leverkusener, bei denen nur der Italiener Giulio Donati für Roberto Hilbert rechts in die Viererkette gerückt war, nur wenige Chancen der Schalker zu. Die einzige große Möglichkeit nutzten die Gastgeber mit etwas Glück. Höger verlängerte nach einer halben Stunde einen gefährlich hereingedrehten Freistoß von Jefferson Farfan mit der rechten Schulter.

Boateng vergibt gute Chance

Bayer 04 versuchte zwar immer wieder Druck in der Offensive zu machen, doch die zuletzt in der Defensive nicht so sattelfesten Schalker - neun Tore in drei Spielen - riegelten den Strafraum gut ab. Gefahr drohte in der ersten Halbzeit nur bei Schüssen von Sebastian Boenisch (23.) und Heung-Min Son (32.) sowie nach einer Boenisch-Hereingabe, die Joel Matip gerade noch vor Bayer-Torjäger Stefan Kießling abfangen konnte.

Viel mehr ließen die für den großen Einsatz von ihren Fans schon nach einer Stunde lautstark mit "Olé, Olé"-Gesängen gefeierten Schalke-Profis nicht zu. Um ein Haar hätte Boateng (65.) sein Bundesliga-Comeback sogar noch mit einem Tor gekrönt, doch seinen Kopfball nach Farfan-Flanke parierte Bayer-Keeper Bernd Leno glänzend. Dafür setzte Farfan mit einem an ihm verursachten Foulelfmeter den verdienten Schlusspunkt zum 2:0.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal