Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Springreiter Thieme gewinnt in Gijon den Großen Preis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Springreiter Thieme gewinnt in Gijon den Großen Preis

03.09.2013, 09:56 Uhr | dpa

Springreiter Thieme gewinnt in Gijon den Großen Preis. Andre Thieme blieb als einziger Starter in zwei Umläufen ohne Strafpunkt.

Andre Thieme blieb als einziger Starter in zwei Umläufen ohne Strafpunkt. (Quelle: dpa)

Gijon (dpa) - Der Springreiter Andre Thieme hat den Großen Preis von Gijon gewonnen. Der 38-Jährige aus Plau am See blieb im Sattel von Contanga als einziger Starter in zwei Umläufen ohne Strafpunkt.

Hinter dem dreimaligen Derbysieger kamen der Franzose Simon Delestre mit Qlassic und der Brite Daniel Neilson mit Zigali auf die folgenden Plätze. Thieme, der zwei Tage zuvor mit der deutschen Mannschaft Platz sechs im Nationenpreis belegt hatte, kassierte für seinen Erfolg 47 850 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal