Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball-Wettskandal: Ante Sapina wieder vor Gericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prozesse  

Fußball-Wettskandal: Ante Sapina wieder vor Gericht

03.09.2013, 17:17 Uhr | dpa

Bochum (dpa) - Der Fußball-Wettskandal von 2008 und 2009 beschäftigt noch einmal die Justiz. Ab dem 4. Dezember wird der Prozess gegen Ante Sapina vor dem Bochumer Landgericht in Teilen neu aufgerollt.

Deutschlands bekanntester Fußball-Wettbetrüger war im Mai 2011 zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der 37-Jährige hatte gestanden, in großem Stil Wetten auf manipulierte Fußballspiele platziert zu haben. Der Bundesgerichtshof hatte das Urteil Ende 2012 jedoch in Teilen aufgehoben. Im neuen Prozess müssen die Richter nun unter anderem prüfen, ob Wettanbietern auch bei fehlgeschlagenen Wetten ein Schaden entstanden ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal