Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Stichwort: Internationales Olympisches Komitee

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Stichwort: Internationales Olympisches Komitee

04.09.2013, 10:36 Uhr | dpa

Stichwort: Internationales Olympisches Komitee. Die Ringe symbolisieren die fünf olympischen Kontinente.

Die Ringe symbolisieren die fünf olympischen Kontinente. (Quelle: dpa)

Buenos Aires (dpa) - Das 1894 von dem Franzosen Pierre de Coubertin gegründete Internationale Olympische Komitee (IOC) ist die Trägerorganisation des olympischen Sports.

Als Inhaber der Olympischen Spiele besteht ihr wesentliches Recht darin, sie an Städte zu vergeben und über ihre Inhalte und Teilnahmebedingungen zu bestimmen. Festgelegt ist das Regelwerk in der olympischen Charta. Die Olympischen Spiele in London waren die 30. seit der Erstausgabe 1896 in Athen. Olympische Winterspiele wurden seit ihrer Premiere 1924 in Chamonix 20 Mal veranstaltet, zuletzt 2010 in Vancouver. Verwaltungssitz des IOC ist Lausanne.

Dem IOC gehören 204 Mitgliedsländer an, sie werden als Nationale Olympische Komitees (NOK) geführt. Laut Statut sollen diese nationalen Organisationen ebenso wie das IOC selbst politisch unabhängig sein. Die NOKs haben für die Spiele ein Nominierungs-, Entsendungs- und Betreuungsrecht. Den zweiten Partner bilden 35 vom IOC ausgewählte Internationale Sportverbände mit olympischen Sportarten. 28 sind an den Sommerspielen beteiligt. Mit ihrem Knowhow und ihren Wettkampfsystemen sind die Verbände die sportlichen Träger der Spiele. Das IOC hat die besondere Aufgabe, die zum Teil sehr unterschiedlichen Interessen zu koordinieren und sie zu einer Wertegemeinschaft zusammenzubringen.

Alle wesentlichen Entscheidungen trifft die Vollversammlung des IOC. Sie besteht aus maximal 115 persönlichen Mitgliedern, die sie aus sich selbst heraus wählt. Jeweils bis zu 15 werden über das Ticket der NOKs, der Verbände und der Athleten berufen. Da aus einem Land mehrfache Mitgliedschaften möglich sind, ist das olympische Parlament bisher nicht über 80 Nationalitäten hinausgekommen. Seit 2000 gewählte IOC-Mitglieder müssen mit dem 70. Lebensjahr ausscheiden, bei den davor Berufenen liegt das Alterslimit bei 80 Jahren. Das IOC vergibt seine Spiele jeweils sieben Jahre im Voraus. Präsidenten können maximal zwölf Jahre (acht plus vier) amtieren. Als achter Präsident seit 1894 beendet der Belgier Jacques Rogge am 10. September in Buenos Aires seine zweite Amtszeit.

Mit der 1985 begonnenen systematischen Vermarktung ist das IOC immer mehr auch zu einem Unternehmer geworden. Es verkauft seine Rechte jeweils in einer Ausgabe von Sommer- und Winterspielen. Den größten Anteil am olympischen Geschäft haben mit 53 Prozent die Fernsehrechte. Sie sind in der Periode 2009 bis 2012 mit den Winterspielen in Vancouver und den Sommerspielen 2012 in London auf den Rekordwert von 3,8 Milliarden Dollar gestiegen. Zusammen mit den Sponsoren-Einnahmen sprang der Gesamtumsatz erstmals über die Grenze von sieben Milliarden Dollar. In einem komplizierten Verteilerschlüssel geht der größte Teil davon an die ausrichtenden Städte. So sind der zu wählenden Stadt für die Sommerspiele 2020 bereits 1,25 Milliarden Dollar garantiert. Den Rest teilt sich das IOC mit den beteiligten Verbänden und NOKs. Die olympische Weltorganisation behält zur Finanzierung ihrer Vier-Jahres-Haushalte etwa zehn Prozent des Gesamtumsatzes für sich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal