Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ahlmann nicht mehr Weltranglisten-Erster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Ahlmann nicht mehr Weltranglisten-Erster

04.09.2013, 12:41 Uhr | dpa

Ahlmann nicht mehr Weltranglisten-Erster. Christian Ahlmann ist nicht mehr weltbester Springreiter.

Christian Ahlmann ist nicht mehr weltbester Springreiter. (Quelle: dpa)

Lausanne (dpa) - Der Springreiter Christian Ahlmann ist nach acht Monaten nicht mehr die Nummer eins in der Weltrangliste. Der 38-Jährige aus Marl ist in dem Ranking auf Rang vier zurückgefallen.

Von Rang vier auf drei sprang hingegen Marcus Ehning aus Borken, von zwölf auf zehn Ludger Beerbaum aus Riesenbeck. Neu an der Spitze der Weltrangliste ist der Brite Ben Maher. Der 30-Jährige gewann mit dem britischen Team bei der EM vor knapp zwei Wochen in Dänemark die Goldmedaille sowie Silber im Einzel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017